Die Liebe zu dir selbst ist die Liebe für die Welt!

Die Liebe zu dir selbst ist die Liebe für die Welt!

 

Die Liebe für das Leben und Lebendige ist die Liebe zu dir selbst!

 

So achte auf deine Selbstliebe und auf deine Selbstachtung und Selbstwert.

Wenn diese 3 Säulen vollkommen entfaltet, gefestigt in dir und 

stabil im Agieren mit anderen sind, so kann diese dreifach gestützte Liebe

 in der Welt wirken und viele berühren und ihnen helfen sich zu öffnen

 für ihre eigene Liebe, ihren eigenen Wert und ihre eigene Achtung.

 

Wann nimmst du dir deinen Wert?

Wo verweigerst du dir deine Achtung?

Wieso schenkst du dir deine Liebe nicht?

 

Die erste Antwort, die dir auf diese Fragen in den Sinn kommt greife auf und gehe ihnen nach. 

Schreite zu ihrer Wurzel und bereinige, was dich hindert,

stärke was noch nährend und evtl pflanze einen neuen Samen. 

Dann lass alles 7 Tage gedeihen.

Deine Gesamtverfassung wird sich bessern und harmonisieren.

 

Lass dich auf dich selbst ein!

 

Du bist immer mit dir selbst, so trägt deine Beziehung zu dir selbst

alle anderen Werte, Wurzeln und Entfaltungen in sich.

 

Tu dir Gutes und du tust es für die Welt.

Du kannst auch niemand verletzen ohne dich selbst zu verletzen.

Aus dir heraus alles entsteht.

Bist du bunt – ist die Welt für dich bunt.

Bist du grau – ist die Welt für dich grau.

 

Entfalte deine vielfältige Farbenpracht auf allen Ebenen und die Fülle des Lebens zieht ein in deine Felder.

 

Mit dem Blick nach innen erblickst du gleichzeitig die ganze Welt.

 

Dein Anker ist dein Herz.

Dein Schiff ist dein Selbst.

Dein Segel ist dein Geist.

 

Im Unendlichen ist nur der Anker im Herzen zu setzen.

Alles andere ist See, Land, Tiefe, Höhe, Weite, Links, Rechts und  so fort ..

Allein dies zu erfassen schenkt dir die Gewissheit, dass nur du, 

dein Leben, deine innere Ausrichtung, ausschlaggebend sind.

 

„Fürchte dich nicht!“

Ist für dich zu verstehen als

„Fürchte dich nicht vor dir selbst!“

 

Kraft, Erfolg, Liebe, Schönheit sind dir gegeben – du fürchtest am meisten dein eigenes Licht!

Verleugne dich nicht, sag Ja zu dir, zu deinem Leben, zu deinem Sein und IchBin!

 

Sol~La~Famiah 

0 Kommentare

Größe entsteht durch Gnade und Barmherzigkeit

Respekt vor dem Recht auf Leben aller Wesen ist die All-Liebe, die von Jesus und allen Lichtwesen gemeint.

Wer das jedem Wesen gegenüber empfindet aus dem Herzen heraus, hat die bedingungslose Liebe integriert.

 

Kein Hass, Zorn und Wut sondern Neutralität und Akzeptanz des Seins des anderen, 

das ist die Stufe, die zu erreichen anzustreben und zu meistern ist!

 

So fällt das Karma bildende Extrem der niederen Schwingung weg. 

So kann der Aufstieg erfolgen in höhere wohlwollende Sphären,

 in dem das Basisfeld angehoben werden kann!

 

Jeder darf sein, jeder und alle dürfen Leben. 

Wer in deine Kreise darf oder mit dir die Wege beschreitet, entscheidest du für dich.

Ein Miteinander im individuellen respektablen Umgang aller Eigenheiten und Befindlichkeiten.

 

Wer das leben kann, ist aus dem Rad des Karma bildenden Feldes weitest gehend enthoben!

Übrig bleibt das natürliche mitgegebene Muss, um zu Überleben. 

Hier greift in erhöhtem Maße die Absicht, der Gedanke zur Tat und Handlung im Karmakonto des Einzelnen.

 

Wer sich hier an die Tugenden hält und entsprechende Maßnahmen für

Vergebung und Wieder-gut-machung unternimmt, ist auf einem lichten hellen Weg in die neue Zeit.

 

'''Größe entsteht durch Gnade und Barmherzigkeit!'''

 

Rache und Vergeltung, 

sind die beiden größten Irrtümer der Menschen.

Gerechtigkeit – Ja

Rache – Nein

 

Unterscheidung in allen Dingen ist unerlässlich und die Voraussetzung für ein tugendhaftes Leben.

 

Je reiner und klarer die Wahrnehmung und das Bewusstsein, um so reiner und klarer auch der Verlauf des Lebens 

und das damit generierte Karma oder der Ausstieg aus dem Rad, hin zur Vollkommenheit des Seins!

 

Erzengel Michael

 

(empfangen von Sol~La~Famiah am 14. Februar 2021)

0 Kommentare

~ zu leben in Ehrfurcht und Liebe ~

Im Lichte der gesamten Schöpfung ist es ein Lächerliches zu glauben, 

der Mensch sei besser als andere Wesen! - 

Jedes Wesen ist ein Akt und ein Licht, aus dem Ganzen gegeben!

 

Wer dies erkannt hat und auch entsprechend zu würdigen weiß, ist auf dem Weg, 

der Wichtigkeit des Einzelnen und dem Ego einen gewissen Platz in seinem Leben einzuräumen, 

der nicht an erster Stelle ist und doch gleichzeitig alles beinhaltet und darstellt!

 

Wer dem Leben im Gesamten die entsprechende Ehrfurcht, Liebe und den Respekt erschlossen hat, 

weiß ungefähr, wie viel beschenkt er ist, was er alles vergeudet hat und 

was ihm an Geschenken und Optionen im jetzigen Moment gegeben sind.

 

Wer diese zu ergreifen vermag, ist bereit, in den Fluss des Lebens einzutauchen, 

mit Würde und Anstand zu verwirklichen, was machbar ist im Jetzt und

 Dankbarkeit und Liebe entwachsen zu lassen, aus der Mitte seines Herzens, für sich und der Welt!

 

So erlangt er den Mut, zu leben in Ehrfurcht und Liebe, vor allen Wesen dieser Erde! 

 

Dabei ist es absolut ein Muss, sich zu entscheiden, wer zu einem passt und wer einen im weiteren Verlauf hindert!

Das ist nicht egoistisch, das ist Leben – denn Leben ist Wandel, Stillstand ist der Tod!

Wer weiß, dass jeder Tag neue Transformationen bereit hält, ist im Bewusstsein der hohen Schöpfung.

 

Glück & Segen

Sol~La~Famiah

Erzengel Raziel

0 Kommentare

... mit der Mehrheit einer Meinung ...

"Wenn du merkst, dass du zur Mehrheit gehörst,

wird es Zeit, deine Einstellung zu revidieren!"

Mark Twain

 

Nur wer seinen ganz eigenen Weg geht findet und erfüllt das, was er erwählt hat, als er auf Erden kam.

 

Doch wie kann seine Aufgabe erfüllt werden, wenn jeder in die gleiche Richtung, 

auf den gleichen Pfaden und im selben Muster lebt, denkt, fühlt und handelt?

 

Was hindert dich, deinen eigenen Weg zu gehen?

 

Der Mangel an Selbstwert und Selbstvertrauen 

oder die Angst anders zu sein, ausgestoßen und 

nicht gemocht zu werden, oder beides zusammen?

 

''Mangel und Angst sind die häufigsten Ursachen unseres Leids!''

 

Zuerst bestimmt die Angst und schafft so den Mangel, 

der die Angst immer weiter füttert.

 

STOP!

 

Dieser Kreislauf kann unterbrochen werden,

in dem Wille und Mut entwickelt werden und 

der Angst ins Auge geblickt wird oder 

der Mangel ins Bewusstsein rutscht. 

 

Sobald dieser Schritt getan, ist der Kreislauf aufgehoben 

und die Ursachen können behoben werden.

Das schafft eine unbändige Freiheit in dir und 

lässt dein Selbstwertgefühl und dein Selbstvertrauen 

wachsen und damit gleichzeitig die Angst schwinden.

 

'''Du bist die/der Gestalter/in deines Lebens!'''

 

Greif es an – locker, leicht und heiter.

 

Sicher, es geht auch ernst und verbissen, 

aber dabei versagst du dir deine eigene 

innere Freude am Tun und Wachsen!

 

Glück & Segen

Sol~La~Famiah

 

0 Kommentare

In mir ...

IchBin eins mit allem was ist und kann alles ändern, in mir, was ist! 

So ändern sich auch die Begebenheiten im Außen!

Allein in mir der Schlüssel für die Gestaltung meines Lebens  liegt!

 

In mir ist die Kraft – IchBin

die Kraft, die alles erschafft – IchBin

die Liebe, die alles durchtränkt – IchBin

der Friede, der sich ausdehnt in die Welt – IchBin

die Freude, die erhebt die Gemüter aus dem Tief – IchBin

die Fülle, die unendlich für alle da – IchBin!

 

Sol~La~Famiah

0 Kommentare